Der Hähnchen-Backofen

Hähnchen-Backofen: Das Wichtigste in Kürze!

Hähnchen-Backofen oder herkömmlicher Backofen?
Der Hähnchen-Backofen ist eine kleinere Version eines herkömmlichen Backofens in der Größe einer Mikrowelle. Durch die kompakte Größe und zusätzliche Funktionen bietet Ihnen der Hähnchen-Backofen die Möglichkeit das perfekte Grillhähnchen ohne viel Aufwand zu braten. Außerdem passt dieser als ergänzendes Küchengerät in jede Küche. Die Drehspieß-Funktion ermöglicht das gleichmäßige Anbraten, welche Ihnen bei einem herkömmlichen Backofen nicht zur Verfügung steht.
Der Hähnchen-Backofen für Zuhause
Wenn Familie und Freunde zu Besuch sind, soll ein passendes Gericht auf den Tisch: ein ganzes Brathähnchen sieht klassisch in einem Gemüsebett professionell aus und schmeckt lecker. So können Sie als Chefkoch ohne viel Aufwand ein köstliches Ergebnis zaubern. Wenn es nicht unbedingt ein Festessen sein soll, können Sie neben dem Hähnchen auch Pommes servieren: ein Gericht zum Finger ablecken!
Der smarte, stromsparende Zweitherd
Da der Hähnchen-Backofen kompakter als der herkömmliche Ofen ist, wird auch viel weniger Energie verbraucht. Durch das geringere Fassungsvolumen ist der Hähnchengrill in knappen Dauer von 3 Minuten bereits schon aufgeheizt. Das bedeutet für Sie nicht nur eine geringere Wartezeit, sondern auch eine gute Energieeffizienz, denn während der Garzeit muss ebenfalls ein geringeres Volumen beheizt werden.

Der Hähnchen-Backofen

Abbildung 1: Der Hähnchen-Backofen

Worauf ist beim Kauf von einem Hähnchen-Backofen zu achten?

Zubehör

Häufig wird der Hähnchen-Backofen für die Verwendung Zuhause als „Mini-Backofen“ angeboten, weshalb auf das notwendige Zubehör geachtet werden sollte. Der Drehspieß und der hilfreiche Drehspieß-Handgriff stellen wichtiges Zubehör dar. Mit diesen gelingt es Ihnen, das gegrillte Brathähnchen nach dem Garen ganz einfach aus dem Backofen befördern.
Auch ein tiefes Backblech oder ein so genanntes Krümelblech, sollten in jedem Fall mitgeliefert werden. Dieses sollte in die unterste Einschubleiste eingeführt werden. So ersparen Sie sich das mühsame Putzen des Ofens, denn somit wird das Öl, welches während des Garens von dem Hähnchen tropft, aufgefangen. Mit diesem aufgefangenen Öl können Sie außerdem das Hühnchen während des Grillen erneut bestreichen: so wird das Huhn anschließend besonders lecker knusprig!
Hähnchen-Backofen Zubehör
Abbildung 2: Hähnchen-Backofen Zubehör

Garraum

Wichtig ist, dass der Hähnchen-Backofen genügend Garraum zur Verfügung stellt. Egal welches Rezept Sie aus Ihrem Kochbuch wählen, in jedem Fall sollte Ihr Essen Platz in dem Hähnchen-Backofen finden. Für ein festliches Beisammensein mit der ganzen Familie wäre es äußerst ärgerlich, den Hähnchen-Backofen zweimal in Betrieb geben zu müssen. Planen Sie also ein Festmahl, an welchem sich mehrere hungrige Mägen erfreuen sollen, bietet sich ein Hähnchen-Backofen mit einem Fassungsvolumen ab 40 Liter an. In einen solchen Ofen passen auch entspannt zwei Brathähnchen auf den Grillspieß.

Leistung

Außerdem macht es Sinn, einen Blick auf den Stromverbrauch des Ofens zu werfen: So sparen Sie simpel Heizkosten und kommen der Umwelt zugute.
Durch den geringen Garraum des Hähnchen-Backofens im Vergleich zu einem herkömmlichen Ofen entsteht eine bessere Energieeffizienz. Die meisten Hähnchen-Backofen verbrauchen 1500 bis 2000 Watt pro Stunde. Ein normaler Ofen kann auf gut 3000 Watt kommen.
Um Energieverlust während der Garzeit zu vermeiden, empfiehlt es sich,Wert auf eine gute Dichtung zu legen.

Einstellungen

Da der Hähnchen-Backofen auch zum Backen von Pizza, Aufläufen und anderen Gerichten verwendet werden kann, müssen Sie nicht unbedingt auf die Funktionen achten. Wenn Sie den Ofen auch für andere Zwecke abgesehen von dem Grillen nutzen wollen, können Sie von zusätzlichen Funktionen wie separater Einstellung wie zum Beispiel von Ober- und Unterhitze profitieren.
Was jedoch von Vorteil sein kann ist die so genannte Auftaufunktion: so verkürzen Sie die Dauer, in welcher das Fleisch auftaut, deutlich!

Chefkoch-Tipp: ein Hähnchen-Backofen mit Auftaufunktion
Sie möchten nicht einen halben Tag warten, bis Sie Ihr Grillhähnchen zubereiten und in den Hähnchen-Backofen schieben können? Und dann auch noch bloß nicht in die Salmonellenfalle tappen?
Die Auftaufunktion verkürzt die übliche Wartezeit ganz simpel von 8 bis 10  auf eine entspannte Dauer von 4 bis 6 Stunden. Als Resultat haben Sie in jedem Fall ein aufgetautes Huhn, welches Sie anschließend abtupfen sollten, bevor Sie es erneut in Ihren Hähnchen-Backofen schieben. So wird die Haut des Hühnchens besonders knusprig.

Und wie funktioniert das Ganze?
Die Temperatur der Umgebung wird durch einen Ventilator in dem Ofen verteilt. Durch die entstandene Luftzirkulation erreicht das Fleisch schneller die Umgebungstemperatur, aber wird nicht anfällig für Bakterien.

Größe und Gewicht

Da Ihnen selbstverständlich nicht beliebig viel Platz zur Verfügung steht, sollten Sie auch die Größe des Hähnchen-Backofens im Auge behalten. Natürlich gilt, je mehr Garraum desto größer und schwerer das Gerät.
Möchten Sie den Hähnchen-Backofen lediglich Zuhause verwenden? Oder können Sie sich vorstellen, den hilfreichen Ofen zusammen mit Ihrem Kochbuch mit in den Campingurlaub zu nehmen? Ein Hähnchen-Backofen kann bis zu 17 kg wiegen. Sollten Sie also planen, den Ofen mit in den Urlaub zu nehmen, sollten Sie sich über das Zusatzgewicht bewusst werden. Allerdings auch eine schöne Gelegenheit, das Abendessen oder Mittagessen im Urlaub etwas schmackhafter zu gestalten. So kann von überall ganz nach Lust und Laune gegrillt und gebacken werden. Und Sie werden das Highlight klassisch neben Tomatensalat und auf dem Gemüsebett nicht missen müssen.
Zuhause sollte während der Verwendung darauf geachtet werden, dass zu allen Seiten genügend Freiraum gelassen werden sollte. So wird das Gerät vor dem Überhitzen geschützt. Nach dem Abkühlen, kann der Ofen wieder ganz entspannt in die Abstellkammer oder an die Seite gestellt werden.

Top-Hersteller von Hähnchen-Backofen

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Angebote von Ofen, die für die Zubereitung von Brathähnchen und Hähnchenbrust geeignet sind.
Besonders zu Empfehlen sind die Marken First Austria und Rommelsbacher.
Beide bieten einen preiswerten und multifunktionellen Hähnchen-Backofen an. So sind Drehspieß und ein hilfreicher, passender Handgriff, Grillrost, Backblech und ein Timer zum Einstellen der Garzeit mit dabei.
Der Backofen bieten außerdem eine Innenbeleuchtung, welche den Bedienkomfort erhöht. Dafür bietet das Modell TZS First Austria FA-5047 4 Einschubebenen, sowie einen größeren Garraum: dieses hat ein Fassungsvermögen von 60 Litern, während das Modell der Marke Rommelsbacher 42 Liter aufweist.
Dafür hat dieser einen Energieverbrauch von nur 1800 Watt, wohingegen der TZS First Austria 2000 Watt verbraucht. Ein herkömmlicher Ofen kommt maximal auf einen Energieverbrauch von Rund 3000 Watt. Bei beiden Marken lässt sich der Ofen in einer Dauer von 3 Minuten aufheizen.
Der Rommelsbacher BG 1805/E kostet rund 140 Euro, während das Modell von First Austria für 90 Euro zu kaufen ist.
Eine Einschränkung, welche häufig bei den Hähnchen-Backofen zu erkennen ist, ist die begrenzte Regelung von Temperatur und Dauer der Garzeit. Damit das Grillhähnchen schön saftig von Innen und knusprig von Außen wird, sollte es mindestens eine Stunde nach Rezept gegrillt werden. Ist der Timer abgelaufen, so stoppt der Garvorgang automatisch. Ist das Hähnchen größer und schwerer, ist es selbstverständlich, dass die Garzeit verlängert werden muss. So sind Sie mit einem Ofen, welcher einen länger laufenden Timer hat auf der sicheren Seite. Besonders hilfreich ist in diesem Fall eine Dauer-an-Funktion, ansonsten müssen Sie den Timer während des Grillen noch einmal neu einstellen. Die Vorzüge dieser hilfreichen Funktion können Sie bei dem Modell der Marke Rommelsbacher genießen.

 

Gerade auf Online-Verkaufsportalen sind über die beiden Hähnchen-Backofen rundum positive Kundenbewertungen zu lesen. Schlussendlich werden Sie mit beiden Backofen als Chefkoch glänzen können.

Rommelsbacher BG 1805/ETZS First Austria FA-5047
Zubehör
  • vier Grillhaken
  • Grillspießgarnitur
  • Backblech
  • Gitterrost
  • Krümelblech
  • vier Grillhaken
  • Grillspießgarnitur
  • Backblech
  • Gitterrost
  • Krümelblech
Maße
  • 51,5 x 41,5 x 36 cm
  • 66 x 49 x 46 cm
Fassungsvermögen
  • 42 Liter
  • 60 Liter
Gewicht
  • 13 kg
  • 12 kg
Energieverbrauch
  • 1800 Watt
  • 2000 Watt
Timer
  • bis zu 120 Minuten
  • Dauer-an-Funktion
  • bis zu 60 Minuten
Temperaturregler
  • 80 bis 230° Celcius
  • 100 bis 230° Celsius

Chefkoch-Tipp: die perfekte Garzeit
Ein Grillhähnchen sollte Innen schön saftig zart und Außen knusprig braun gebraten sein.
Damit Sie aber nicht ständig den Ofen und das Huhn überwachen müssen oder im schlimmsten Falle das Brathähnchen Innen noch roh oder Außen verkohlt ist, sollten Sie sich über die Garzeit informiert haben.
Diese ist von dem Gewicht des Geflügels abhängig. Damit Sie Unannehmlichkeiten vermeiden und das Festmahl ganz nach Ihrer Vorstellung zubereiten können, beachten Sie diese Faustregel:

Ein Kilogramm Geflügel sollte nach einer Garzeit von einer Stunde bei 180° fertig sein.

So müssen Sie sich während das Brathähnchen in dem Ofen ist keine Gedanken machen und liefern trotzdem ein Festmahl wie aus dem Kochbuch!

Der Hähnchen-Backofen in Benutzung

Die Verwendung und Bedienung eines Hähnchen-Backofens ist sehr simpel. Sie gehen wie folgt vor:

Vor dem Garen

  • Lassen Sie das Huhn oder die Schenkel auftauen und stellen Sie alle Zutaten aus dem Rezept Ihres Kochbuches bereit.
  • Wenn das Hähnchen aufgetaut ist, tupfen Sie das restliche Tauwasser ab.  Nachdem Sie das Huhn oder die Schenkel nach dem Rezept Ihrer Wahl mariniert und mit Butterschmalz bestrichen haben, spießen Sie das Hähnchen auf den Drehspieß und fixieren es mit einem hitzebeständigen Garn. Bei Hähnchenschenkeln bleibt Ihnen dieser Schritt erspart.
  • Sind zu dem Drehspieß so genannte Fixierungshalter mitgeliefert worden, gilt es nun, diese möglichst nah an das Hähnchen zu schieben. Bei der Garmethode von Hähnchenschenkeln können Sie diesen Vorgang ebenfalls überspringen. Außerdem ist darauf zu achten, dass das Grillhähnchen möglichst mittig platziert ist, damit das Fleisch schön gleichmäßig gegart wird. Schenkel können Sie direkt auf das eingefettete Backblech legen.
    Hierzu gibt es unzählige Rezepte: besonders lecker sind die Schenkel gebettet auf Spinat und Kartoffeln. Dazu noch einen Tomatensalat und Ihr gesundes Mittagessen ist gesichert.
  • Verwenden Sie den Drehspieß-Handgriff, um den Grillspieß mit dem Hähnchen auf die vorgesehenen Halterungen in dem Ofen abzulegen.
  • Schieben Sie das Backblech oder Krümelblech in die unterste Einschubleiste, damit das herabtropfende Öl oder Butterschmalz von dem Hühnchen während der Garzeit aufgefangen wird und nicht den Backofen verschmutzt. Haben Sie sich für die Garmethode und Zubereitung von Hähnchenschenkeln entschieden, müssen Sie nicht auf heruntertropfendes Öl achten.
  • Nun geht es ans Grillen des Huhns oder der Schenkel: Schließen Sie den Hähnchen-Backofen mit dem Netzstecker an Ihr Stromnetz an. Nun können Sie das Programm auswählen: für die Zubereitung und Garmethode eines ganzen Hähnchens ist die Einstellung Ober-/Unterhitze zu empfehlen. Wählen Sie die Garmethode von Schenkeln, können Sie auch die Umluftfunktion benutzen. Außerdem sollte die Rotationsfunktion und der Timer eingeschaltet sein.
  • Jetzt haben Sie eine Wartezeit von 1 bis 1,5 Stunden. In der Zeit können Sie Beilagen, wie zum Beispiel den frischen Tomatensalat zubereiten. Oder Sie schauen erneut in Ihre Rezepte um etwas ganz Neues auszuprobieren! Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Der Hähnchen-Backofen in Benutzung
Abbildung 3: Der Hähnchen-Backofen in Benutzung
Achtung!
Beobachten Sie gerade die ersten Minuten, ob das Grillhähnchen die Heizstäbe oder die Innenseite des Ofens berührt. Sollte dies der Fall sein, besteht die Gefahr, dass sich das Fleisch entzündet oder hängen bleibt und verbrennt. Hierzu ist die korrekte Fixierung des Brathähnchens erforderlich. Das Ganze ist schnell und simpel gemacht:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjE4IiBoZWlnaHQ9IjM0OCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9jRGVEQ1gyVG1WVT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Das hilfreiche Video: Wie Sie Ihr Brathähnchen ganz simpel fixieren

Nach dem Garen

  • Wenn Sie den Timer eingestellt haben, schaltet sich der Backofen automatisch aus.
  • Testen Sie, ob das Fleisch lange genug gegrillt und gar ist, indem Sie mit einem scharfen Messer leicht in die dickste Stelle der Hinterkeule einstechen. Tritt klarer Saft aus, ist das Hähnchen gar. Wenn Sie das Brathähnchen außerdem während des Grillens regelmäßig mit Butterschmalz bestrichen haben, sollte die Haut des Huhns rundum knusprig sein.
  • Ziehen Sie nun den Netzstecker aus der Steckdose.
  • Um das leckere Grillhähnchen nun aus dem Ofen zu befördern, nutzen Sie erneut den hilfreichen Grillspieß-Handgriff.
  • Achten Sie in jedem Fall darauf, nicht den Backofen zu berühren damit Sie sich keine Verbrennungen zuziehen.
  • Nun können Sie Ihr perfekt zubereitetes Mittagessen oder Abendessen genießen!
Das Hähnchen aus dem Hähnchen-Backofen
Abbildung 4: Das fertige Hähnchen aus dem Hähnchen-Backofen

Weitere Verwendungsarten von einem Hähnchen-Backofen

Ein Hähnchen-Backofen wird klassisch nicht nur zur Verwendung vom Garen von Hähnchen vermarktet, sondern meistens als so genannter „Mini-Backofen“.
Das bedeutet, dass der kompakte Ofen noch einige Funktionen mehr auf dem Kasten hat. So können neben dem ganzen Hähnchen auch viele weitere Gerichte zubereitet werden, wie:

  • Aufläufe
  • Pizza
  • Spießbraten
  • Fisch und Wild
  • Brot und Brötchen
  • Muffins und Kuchen

Dementsprechend muss der Mini-Backofen auch mit weiteren Funktionen ausgestattet sein, die über das bloße Zubereiten von Grillhähnchen hinaus gehen.
Die meisten Modelle bieten eine Vielzahl an Einstellungen, die verschieden kombiniert werden können und sich somit für unterschiedliche Gerichte und Zubereitungsarten eignen.

So hat die hilfreiche Kombination Oberhitze und Umluft den Vorteil, dass Sie Aufläufe oder andere Leckereien besonders kross überbacken können.
Die Funktion Unterhitze empfiehlt sich, wenn das Gericht einen schön knusprigen Boden haben soll, wie etwa Pizza oder Pommes.
Wenn Sie saftigen Kuchen in dem Ofen backen wollen, eignet sich die Kombination von Ober- und Unterhitze mit Umluftfunktion. Somit wird die Wärme gleichmäßig von Oben und Unten beheizt und in dem gesamten Backraum verteilt.
Der Hähnchen-Backofen eignet sich auch besonders gut für jegliche Art von gegrilltem Fleisch. Wollen Sie nur eine Hähnchenbrust grillen, funktioniert dies ebenso gut, wie Fisch oder Wild. Gerade wenn Sie das Fleisch vorher mit Butterschmalz bestreichen, staunen Sie über Ergebnisse wie aus dem Kochbuch!

Hier ist jedoch auf die Einschränkung der Einstellungen im Bereich der Temperatur hinzuweisen:
Leider schalten sich die meisten Backofen erst bei einer bestimmten Gradzahl ein. Das bedeutet für Sie, dass es problematisch werden kann, wenn Sie Gerichte in dem Hähnchen-Backofen zubereiten wollen, für die eine geringere Gradzahl vorgesehen ist.
Generell lassen sich aber tatsächlich nahezu alle Rezepte aus dem Kochbuch ganz simpel mit dem Hähnchen-Backofen in wahre Meisterwerke umwandeln!

Chefkoch-Tipp: Pfiffige Beilage für das Brathähnchen
Wenn es mal ganz besonders schnell gehen soll, ist keine Zeit für aufwendige Beilagen.
Deswegen hier der Tipp:
Kartoffeln und Gemüse, wie Brokkoli, Spinat und Tomaten in kleine Happen schneiden und auf ein Backblech geben. Dieses dann in die unterste Einschubschiene führen.
Wärend das Huhn in dem Hähnchen-Backofen grillt, wird das Öl oder der Butterschmalz dem Sie zum bestreichen verwendet haben, von dem Hühnchen tropfen. Somit sparen Sie sich ganz simpel zusätzlichen Butterschmalz für das Gemüsebett oder die Ofenkartoffeln. Und auch einige Kalorien!
Mit diesem Trick haben Sie in einem Backgang ein ganzes Brathähnchen zubereitet, als auch die ideale Beilage in Form von Ofengemüse und -kartoffeln.
Dekorativ können Sie aus dem gegrillten Gemüse auch ein Gemüsebett zaubern, auf welchem Ihr knuspriges Hühnchen ganz besondere Anerkennung verdient!
Nebenbei: so haben Sie ganz einfach eine reichhaltige Mahlzeit zubereitet, die neben dem Eiweiß auch viele Vitamine und komplexe Kohlenhydrate zu bieten hat und lecker schmeckt.

So reinigen Ihren Hähnchen-Backofen

Damit Sie möglichst lange Freude an dem Hähnchen-Backofen haben, sollten Sie ihn nach jeder Zubereitung von Huhn und Hähnchenbrust reinigen. Egal, ob Sie das gegrillte Hühnchen zum Mittagessen oder Abendessen verzehrt haben, für die Reinigung sollten Sie sich nach dem Essen Zeit nehmen.

  • Als erstes sollten Sie den Backofen ausschalten und den Netzstecker ziehen.
  • Lassen Sie den Backofen richtig abkühlen und legen Sie erst mit dem Putzen los, wenn der Ofen auch von der Innenseite mit den Händen berührbar ist.
  • Entfernen Sie nun das komplette Zubehör aus dem Ofen, sodass Sie auch die Innenseiten des Ofens putzen können.
  • Soll es besonders gründlich sein, können Sie auch die Backofentür von dem Hähnchen-Backofen abmontieren. Das dauert mit ein wenig Übung nicht allzu lange und erleichtert Ihnen die Arbeit.

Nun haben Sie zwei Optionen: entweder Sie verwenden einen chemischen Spezialreiniger oder Sie stellen sich Ihr Putzmittel ganz einfach selbst her.

Achtung! Chemische Spezialreiniger!
Ein chemischer Reiniger zum Sauberhalten Ihres Ofens kann Ihnen eine Menge Arbeit ersparen.
Trotzdem sollten Sie sich über die Gefahren und Risiken informieren, die die Verwendung eines solchen Produkts mit sich bringen kann.

  • Die chemischen Bestandteile sind meist sehr aggressiv und greifen nicht nur den Dreck in dem Ofen an, sondern auch Ihre Haut, wenn Sie damit in Kontakt kommen. Ziehen Sie sich deswegen umbedingt Handschuhe über!
  • Auch Ihre Umgebung sollte vor Spritzern geschützt werden. Achten Sie also darauf alle Objekte, wie Textilien, Ihr Kochbuch oder andere Lebensmittel in der Reichweite zu entfernen oder abzudecken.
  • Nachdem Sie den Ofenreiniger aus dem Hähnchen-Backofen entfernt haben, ist es sehr wichtig, dass Sie den Ofen sehr gründlich auswaschen! So verhindern Sie, dass mit der nächsten Benutzung die giftigen Bestandteile von dem Essen aufgenommen werden.

Die zweite Option – die Verwendung eines selbst hergestellten, hilfreichen Putzmittels – ist wesentlich besser für Ihre Gesundheit und lässt den Ofen gleichermaßen wieder schön zum Glänzen bringen:

Hierzu stellen Sie eine Paste aus Backpulver und Wasser her. Geben Sie das Gemisch auf den Boden des Ofens und lassen Sie es ungefähr 30 Minuten einwirken. Sollten Sie einen längeren Zeitraum keine Zeit für die Reinigung genommen haben können, kann das Einwirken auch mehrere Stunden dauern. Anschließend können Sie die Verunreinigungen in dem Hähnchen-Backofen ganz einfach mit einem Putzschwamm abwischen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjE4IiBoZWlnaHQ9IjM0OCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9DMmZvN1F1OHIyVT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Das hilfreiche Video: So lassen Sie Ihren Hähnchen-Backofen wieder strahlen!

Hähnchen-Backofen – Fazit

Alles in einem sind Sie mit dem Hähnchen-Backofen nicht nur der Chefkoch, der das Festmahl für die Familie präsentiert. Weit aus mehr: Sie profitieren von einem simplen Bedienkomfort, einem platzsparenden und transportierbaren Gerät, sowie von den vielseitigen zusätzlichen Einsetzungsmöglichkeiten.
Somit erreichen Sie, dass Sie sich auf Ihre Liebsten konzentrieren können und neben Ihrer wertvollen Zeit auch einiges an Stress sparen!

TZS First Austria
von TZS First Austria
Beschreibung: Elektrischer Backofen 60 Liter Einstellknopf 1: OFF | Umluft | Drehspieß | Umluft und Drehspieß Einstellknopf 2: stufenlose Temperatureinstellung von 100°C bis 230°C Einstellknopf 3: OFF | Oberhitze | Unterhitze | Ober- und Unterhitze Einstellknopf 4: OFF | Eieruhreinstellung von 0 bis 60 Minuten Bietet Platz für 2 handelsübliche Pizzen auf einem Gitterrost herausnehmbar...

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück